Tune of the week: Eels – Saturday Morning

HeideparkSeitdem meine Eltern den Besuch als Belohnung fürs Sommerzeugnis auserkoren, bin ich ein großer Fan von Freizeitparks. Mittlerweile habe ich alle großen Parks in Deutschland besucht, nur einer fehlte mir immer: der Heidepark Soltau. Da es momentan 2 für 1 Gutscheinen gibt, sah ich dies als Anlass, endlich nach Niedersachsen zu fahren. Also mieteten wir diese Woche einen kleinen Ford, nächtigten in einem süßen Airbnb in Bispingen und gingen am Freitag in den Heidepark. In 7 Stunden waren wir auf 14 Attraktionen und haben dementsprechend alles geschafft, was wir machen wollten. Trotz Höhenangst traue ich mich generell auf alles außer Riesenrad und Freier Fall, am meisten Spaß habe ich allerdings meistens auf der Wasserbahn. Im Heidepark waren die „Thrillseeker“ Attraktionen aber dann doch noch besser. Mein Favorit: der Flug der Dämonen, so viel Spaß hatte ich tatsächlich noch nie auf einer Looping-Bahn. Man merkt, dass die Achterbahn neuer – und damit komfortabler – ist. Auch Colossus, die Holzachterbahn, hat mir gut gefallen. Insgesamt ist der Heide Park damit besonders für Leute zu empfehlen, die auf Loopings, Schrauben und Co. stehen. Atmosphärisch habe ich schon Besseres erlebt, das Phantasialand zum Beispiel :)

Und wieso nun Eels als Tune of the week? Dank fehlendem AUX-Kabel mussten wir für die Fahrt auf CDs zurückgreifen und da mussten meine geliebten The OC Soundtracks natürlich mit.

Eels│Saturday Morning from lin yu si on Vimeo.

Teilen:

2 Kommentare

  1. Jana
    31. August 2015 / 7:43

    Die Wasserbahn im Heidepark ist aber ziemlich öde.
    Und ich sag ja: Flug der Dämonen ist die beste!
    Auf die Holzachterbahn hab ich mich ja nicht getraut. Die war mir zu hoch und ich sah sie schon zusammenfallen :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Etwas suchen?