Tune of the week: Ashlee Simpson – Shadow

weihnachtsstimmungIch bin hin und wieder gerne nostalgisch unterwegs und das passiert meistens, wenn ich die alten Fotos auf meiner Festplatte durchstöbere. Als dieses Wochenende eine gute Freundin von mir zu Besuch war, nutzten wir mein „Krücken-Ausgehverbot“ und schwelgten in den Erinnerungen unserer gemeinsamen Schulzeit. Klar, dass wir dazu auch den passenden Soundtrack raussuchten. Ashlee Simpson mit ihrem „Autobiography“-Album gehört da einfach zu. Ist mir auch (fast) nicht peinlich…
https://www.youtube.com/watch?v=HrqvMnYv9z8

Teilen:

3 Kommentare

  1. 30. November 2014 / 14:52

    Das kann ich gut verstehen: Alte Fotos haben immer eine ganz spezielle Sprengkraft. :)
    Liebe Grüße,
    Sarah Maria

  2. 30. November 2014 / 16:45

    Hey, ich war auch Team Ashlee. Wie cool und schön ich sie fand. An das Video kann ich mich irgendwie noch erinnern. Dieses Outfit und die Schuhe dazu-das blieb in Erinnerung. Wie langweilig der Song im nachhinein eigentlich ist. Trotzdem durfte sich damals auch als Poster bei mir an der Wand hängen. (Glaube ich jedenfalls.)

    • 30. November 2014 / 20:05

      Haha, ich mag den Song irgendwie noch immer – liegt aber vielleicht auch an den Erinnerungen, die ich damit verbinde. Fand sie auch immer sehr viel cooler als ihre blonde Tussi-Schwester :D (übrigens Danke für deine vielen Kommentare immer <3)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Etwas suchen?