Relationship in 7 minutes

jacktew

Copyright: Jack Tew – Me & You

„Zuhause ist, wo mein Bett ist“ meinte ich noch am Wochenende, geprägt von Einzimmerwohnungen und WGs. Kein Wunder also, dass sich in dieser Lebenssituation auch Beziehungen gerne mal hauptsächlich auf der eigenen Matratze abspielen. Der britische Regisseur Jack Tew beweist dies eindrucksvoll mit seinem berührenden Kurzfilm „Me & You“ aus der Vogelperspektive. Aus einem einzigen Angle erzählt er die Geschichte einer Beziehung von erstem Date über durchzechte Partynächte bis hin zum ersten Streit. Wir sehen die Hauptdarsteller nie aus der Nähe – und fühlen doch mit, weil wir die Situationen und Momente nur zu gut kennen.

https://vimeo.com/120893601

Teilen:

8 Kommentare

  1. 10. März 2015 / 23:23

    Wow, tolles Video. Sehr schön. Auch wenn ich das Ende irgendwie traurig finde :(

  2. 11. März 2015 / 9:37

    Wirklich eine tolle Idee.
    So traurig finde ich das Ende gar nicht. Zwar trennen sie sich, aber er schmeißt die gemeinsamen Fotos nicht weg. Er bewahrt sie auf. Die schönen Erinnerungen überwiegen den Frust der Trennung :)

  3. 12. März 2015 / 12:16

    Schöne Videoidee! Sehr bewegend.

  4. nljs
    15. November 2015 / 16:49

    Es zeigt einfach die Wahrheit über junge Beziehungen und irgendwo kann sich jeder selbst in den meisten Situationen wieder erkennen eine traurige aber schöne Geschichte!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Etwas suchen?