Kickin you off with the latest talk abouts

Zurzeit wird über so vieles gleichzeitig geredet, ich komm‘ mit dem Berichten gar nicht mehr nach.
1. Bei Tumblr machen sich alle darüber lustig, dass Harry Styles während des One Direction Gigs in Glasgow von einem Schuh abgeworfen wurde.
2. Die Berliner tragen gleich drei Themen in die Welt: Dass die East Side Gallery Platz für eine Autobrücke und Eigentumswohnungen machen soll, finden viele Aktivisten gar nicht gut. Noch unbeliebter ist das gerade verabschiedete Leistungsschutzrecht. Mit dem Hashtag #lsr wird fleißig gewettert. Für Humor sorgt lediglich der Tumblr „when you live in Berlin„. Wann der Trend des ewigen Tumblr-Erstellens wohl mal aufhört?3. Gestern startete die achte Staffel „Germanys Next Topmodel“. Mit 16,5 % in der Zielgruppe zwar nicht so erfolgreich wie in den Vorjahren, für ProSieben aber wohl trotzdem zufriedenstellend. Weniger zufrieden schienen die Zuschauer gewesen zu sein: Die Mädchen seien zu jung (tatsächlich ging wenig über 16/17 Jahren), sähen alle gleich aus (lange Haare und Mittelscheitel) und wen interessiere eigentlich, von wo die Teilnehmerinnen für die Show abgeholt werden? Auch mir ging es dank neuer Produktionsfirma zu sehr in richtig „Reality“-Soap und Heidi Klums Stimme eignet sich nicht sonderlich für die Kommentare aus dem Off. Letztendlich wird aber wohl wieder das ein oder andere Mal eingeschaltet werden. Ist schließlich schon Tradition …

4. Zum Schluss zu diesen „5 Random Facts“, die ich momentan auf jedem Blog finde:
1) Interessiert das irgendjemanden wirklich?
2) Irgendwie schreiben alle das Gleiche.
3) Es ist nur ein weiterer Weg, sich positiv darzustellen mit „“sympathischen Eigenarten“.
4) Erinnert mich an die Bewerbungsgespräch-Frage „Was sind ihre Schwächen?“
5) Ich hör‘ ja schon auf.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Etwas suchen?