Tune of the week: Linkin Park – Faint

Bestimmt einmal die Woche diskutiere ich mit irgendwem darüber, wie gut Linkin Park früher waren und dass man nun nicht einmal mehr die Namen der neuen Songs kennt. Die Band zählt schließlich zweifelsohne zu den „Jugendhelden“ meiner Generation. Am Freitag lief in einer Kneipe „Faint“ (und natürlich wurde die Entwicklung der Band diskutiert).

https://www.youtube.com/watch?v=LYU-8IFcDPw

Teilen:

4 Kommentare

    • 13. März 2013 / 14:21

      Eigentlich kaum der Unterschied. Früher hätte man mit einem Linkin Park Song bestimmt einige Kokowääh-Zuschauer vergrault.

  1. 1. April 2013 / 16:51

    ich habe Linkin Park früher auch rauf und runter gehört, aber mittlerweile verfolge ich die neuen Songs auch nicht mehr so.. leider..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Etwas suchen?