„In the end“ in 180 Filmen

Mir egal, wenn ihr das jetzt zum zweiten Mal seht, als bekennender „Früher war alles besser“-Linkin Park Fan, muss ich die aktuelle „In the end“ Parodie einfach mit euch teilen. YouTube User The Unusual Suspect hat sich nämlich die Zeit genommen, 180 Filme so zusammenzuschneiden, dass der Text von „In the end“ heraus kommt. Aufwändig, freaky, aber genial und mittlerweile auch viral.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?time_continue=89&v=98ikpBr9_nQ

Sonst heute einen Klick wert: „Dagegen oder dafür“ von Bloggerin @orbisclaudiae – weil sich keine Meinung bilden wollen heutzutage anscheinend nicht mehr akzeptiert wird.

Teilen:

4 Kommentare

  1. 13. Januar 2016 / 22:33

    Haha, obwohl ich echt großer Linkin Park-Fan bin (auch heute noch, denn früher war zwar gut, aber heute ist auch nicht schlecht), kannte ich das Video noch nicht. Danke fürs Teilen :)

  2. ms
    14. Januar 2016 / 6:21

    Sehr gut deine Auswahl! Sowohl der Filmzusammenschnitt als auch der Hinweis auf „Dagegen oder dafür“ haben mich überzeugt.

  3. 14. Januar 2016 / 13:21

    Ah das hab ich auch schon gesehen! Fand ich super.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Etwas suchen?