Tune of the week: Trainwreck – Splitting the seams

Bei der Entscheidung für diesen Tune of the week gab es einen harten Kampf zwischen zwei Bands. Anfang der Woche hörte ich die neue Tigers Jaw Platte rauf und runter. Und auch wenn ich noch kein komplettes Urteil zu „Charmer“ fällen kann, stehe ich dem Ganzen auf jeden Fall positiv gegenüber. Zum Wochenende gab’s dann allerdings mit Trainwreck etwas mehr Krach auf die Ohren. Ich sollte Freitag und Samstag unseren Pflanzenberater promoten und dafür musste ich schon kurz vor 5 aus den Federn. Trainwreck weckten mich in der Bahn auf. Ihre neue Scheibe „Old Departures, New Beginnings“ überzeugt!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=A_DvoaChiXU

Übrigens: Noch mehr musikalischen Ines-Content gibt es heute bei 100songs.de!

Teilen:

5 Kommentare

  1. 1. Juni 2014 / 13:38

    Oha – wenn man davon geweckt wird, steht man aber tatsächlich senkrecht im Bett!

  2. 1. Juni 2014 / 22:49

    „Die besten Alben zum Wachwerden“ wäre doch mal eine gute liste? Meine #1 ist wahrscheinlich die undoing ruin von Darkest Hour, die mir oft auf dem Schulweg geholfen hat :)

    • 1. Juni 2014 / 22:51

      Na, da muss man bei mir in iTunes ja nur „Hardcore“, „Metal“ oder dergleichen suchen und hat die Liste :D

  3. 2. Juni 2014 / 9:53

    Wirklich eine gute Methode um hell wach zu werden:)
    Alles Liebe
    Michelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Etwas suchen?