Tune of the week: Bane – Final Backward Glance

flowerywindowsillIch arbeite viel, es bewegt sich viel weiter, ich plane viel. Nur auf diesem Blog passiert: nicht(s) viel. Unfassbar, dass mich mein Privatleben so einnimmt, dass ich dem Schreiben keinen Platz einräumen mag und ich auch irgendwie nicht das Bedürfnis habe, mich über dieses Medium auszudrücken. Der Musik wiederum würde ich gerne mehr Zeit widmen, hier beschäftigt mich aber weiterhin die iPod Problematik. Mittlerweile habe ich zumindest eingesehen, dass ich mein geliebtes Device entweder reparieren lassen oder ersetzen muss, denn Musik auf meinem Handy hören zu müssen ist kein Zustand. Ich brauche meine mindestens 70 GB Auswahl mit Akku-Garantie, alles andere a) frustriert, weil ich nur 150 aktuelle Songs auf dem kaputten iPod hören kann oder b) nervt, weil ich mir irgendwelche Dinge bei Spotify suchen muss, anstatt mich an einer bereits vorgefertigten Auswahl zu bedienen.

Ein bisschen beschäftigt hat mich das Musikhören aber dann doch noch: Bane spielten dieses Wochenende ihre beiden Abschiedsshows in Boston. Auch wenn ich die Band zwar immer gefeiert habe, allerdings niemals in Betracht gezogen hätte wie viele andere dorthin zu fliegen, so wurde ich angesichts der vielen Bane-Postings doch etwas wehmütig. Gibt halt nur noch wenige Hardcore-Bands, mit denen ich wirklich was anfangen kann.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=Kurx5g26ouQ

(Mangels aktuellem Video Eindrücke der Budapest-Show)

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Etwas suchen?