#cut4bieber seems like the worst idea ever

537429_489905514408859_1580064211_n

Als Protest gegen Justin Biebers Drogenkonsum riefen Witze-Seiten wie Reddit und 4Chan zum Spaß dazu auf, sich doch die Arme aufzuschneiden. Die dämliche cut4bieber-Idee scheinen junge Fans des Popstars jedoch ernstzunehmen, zumindest tauchen zurzeit immer wieder Fotos von aufgeschlitzten Armen auf. Was ernst ist und was Fake, ist schwer festzustellen, es ist aber nicht auszuschließen, dass tatsächlich irgendwelche „Beliebers“ zur Klinge greifen. Traurig.

Lustiger war dann doch noch die junge Dame, die freudestrahlend ihr Foto mit Tyler, the Creator hochlud – um dann von tausenden amüsierten Twitter-Usern gesagt zu bekommen, dass sie den falschen Promi vor der Linse hatte.

(Ich sah die vielen Retweets gestern bei Twitter und wunderte mich, wieso der Tweet so gut ankommt – bis ich dann auf das Foto klickte …)

Teilen:

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Etwas suchen?