Frei.Wild Pt.II & Kesici

kesicirostockFalls ihr wissen wollt, wen die Allgemeinheit gerade mal wieder hasst: Es ist Martin Kesici. Weil der Jennifer Rostock hasst. Die wiederum Frei.Wild hassen. Um das Pferd von hinten aufzurollen: Ob Frei.Wild rechts sind, weiß man nicht. Für den Echo nominiert wurden sie trotzdem zweimal hintereinander. Jennifer Rostock schmeckt das nicht und darum sagten die Bandmitglieder zum zweiten Mal in Folge ihre Echo-Teilnahme ab. Martin Kesici findet, dass das alles nur Eigen-PR ist und teilte auf seiner Facebookseite einen entsprechenden Artikel – vermutlich zur eigenen PR.

Teilen:

7 Kommentare

  1. 24. März 2014 / 23:10

    :-D :-D Geiler Text!!!! Und wenn ich ehrlich bin, glaub ich Martin Kesici hat die Aufmerksamkeit sicher nötiger als Jennifer Rostock! :-D

  2. Amanda
    26. März 2014 / 8:58

    Wer bitte zählt denn alles zur „Allgemeinheit“? Die Unterschicht?

  3. 28. März 2014 / 11:20

    Btw: Dadurch, dass du ihn verlinkst, bescherst du ihm umso mehr Aufmerksamkeit. Mag zwar in journalistischer Hinsicht sauber sein, damit spielst du ihm jedoch zu – oder?

    • 28. März 2014 / 11:36

      Ja klar, aber das mache ich hier nun mal bei jedem Trend, der aufploppt. Leser dieses kurzen Textes wollen seinen Beitrag natürlich sehen und ich erspare ihnen das Googeln. Nicht mehr, nicht weniger.

  4. 2. April 2014 / 22:46

    Glaube nicht das Kesici aufmerksamkeit braucht, dem gehts super, beruflich und auch musikalisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Etwas suchen?