Tune of the week: Nirvana – Where did you sleep last night

IMG_3324Ich hasse es, dass überall Nirvana läuft.  Ob auf 80er Parties, auf 90er Parties, auf Trash Parties, auf Rock-Parties, auf Normalo-Parties, in Castingshows und Reality TV, „Smells like Teen Spirit“, „Come As You Are“ und Co. werden gnadenlos ausgeschlachtet. Da ist es kein Wunder, wenn meine werte Lieblingsband niemand mehr ernst nimmt. Gestern war ich zum Beispiel beim Roller Derby Spiel bzw. „Bout“ der Berlin Bombshells gegen die Crime City Rollers Malmö. Der Sport ist echt cool, ich hatte Spaß und dann lief in der Halbzeit – wie soll es auch anders sein – „Smells Like Teen Spirit“.  Gibt ja auch keine 34.538.573 Rocksongs, die jeder kennt. Also darüber freuen oder wütend gucken? Ich kombinierte beides. Und nehme heute aus Trotz „Where Did You Sleep Last Night“ als Tune of the week. Das wird mich morgen auch wieder wecken (Montag, urgh).

http://www.youtube.com/watch?v=mcXYz0gtJeM

Teilen:

3 Kommentare

  1. 16. März 2014 / 17:11

    So geht es mir auch mit meiner Allzeit-Lieblingsband: Oasis. Die Freude an Wonderwall ist mir in den letzten 10 Jahren deutlich vergangen, weil es überall dumm und dämlich gedudelt wird.

  2. 16. März 2014 / 21:14

    Mhm ja das is echt der Haken an tollen Songs – immer ein wenig die Gefahr, dass man sich „überhört“
    Wünsche einen schönen Abend
    Liebste Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Etwas suchen?