Coldplay’s Game of Thrones: The Musical

Ob man Coldplay nun mag oder nicht, eins muss man ihnen lassen: ihren Mega-Erfolg nutzen sie zumindest für ordentliche NGO-PR. Oxfam ist ständig auf ihren Konzerten vertreten und nun bekommt auch der RED NOSE DAY einen ordentlichen Push von den Briten. Bei der gestern stattfindenden Gala wurde nämlich ein zwölfminütiger Clip präsentiert, in dem die Band um Chris Martin versucht, ein Game of Thrones Musical auf die Beine zu stellen. So singt der Original-Cast im Kanon, die „Red Wedding“ wird zum Abschlussstück und Emilia Clarke, Peter Dinklage, Kit Harington und Co. dürfen ihr Gesangstalent darbieten. Eine wirklich lustige Idee und so unfassbar nerdig, dass es schon wieder cool ist. Für alle Game of Thrones Gucker ein Muss!

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=zs7xO5P3Az4

Teilen:

5 Kommentare

  1. 27. Mai 2015 / 19:48

    Ich mag ja Coldplay total gern. Allerdings bin ich kein großer GoT Thrones und mache mich damit recht unbeliebt und uncool.

  2. 9. Juni 2015 / 12:44

    Haha, wie gut ist das denn?! Ich bin zwar nicht halb so begeistert, wie der Rest meiner Freunde von GoT aber das kann man sich tatsächlich mal reinziehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Etwas suchen?