You can’t live without amusement

Im Rheinland findet ungefähr jedes Wochenende eine Kirmes statt. Abgesehen von der Düsseldorfer Kirmes steht der Begriff dort aber nur für das zweitägige Besuchen eines Provinz-Bierzeltes nebst Karussell für die Kinder, irgendwo in irgendeinem kleinen Dorf oder Stadtteil. Das kann ich als altes Ruhrpottkind nicht ernstnehmen. Hier gibt es schließlich die Cranger Kirmes. Vielleicht die Größte ihrer Art (da streitet man sich drum) und auf jeden Fall die Beste. Gestern war ich dort, wurde nass auf der Lieblingswasserbahn und versuchte das viele Essen drin zu halten auf dem „Höllenblitz“. Gummibärchenschnaps beim Steinmeister musste auch endlich mal probiert werden. Guter Abend in der Heimat.

Wer noch nie dort war, sollte das definitiv mal auf seine Bucket List schreiben! Nix da mit Oktoberfest.

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Etwas suchen?