2013 was a good year for music

The National Trouble will find me coverAbgesehen von der persönlichen Einschätzung ist für mich am Jahresende vor allen Dingen eins wichtig: wie lief es musikalisch? Dieses Jahr kann ich ohne Zögern sagen: 2013 hat mit richtig vielen guten Neuveröffentlichungen aufwarten können. Ich hatte selten so eine große Auswahl an überzeugenden Alben, als ich meine alljährliche Top Ten bei Stageload einreichen wollte. Deswegen machte ich dann auch kurzerhand eine Top 16 daraus… Online hat man ja Freiheiten ;)

Beste Alben/EPs 2013

  1. The National – Trouble Will Find Me
  2. Comadre – Comadre
  3. Deafheaven – Sunbather
  4. Touché Amoré – Is Survived By
  5. Modern Life Is War – Fever Hunting
  6. Have Mercy – The Earth Pushed Back
  7. Balance & Composure – The Things We Think We’re Missing
  8. Diamond Youth – Orange
  9. Daylight – Jar
  10. Drug Church – Paul Walker
  11. Citizen – Youth
  12. Sainthood Reps – Headswell
  13. London Grammar – If You Wait
  14. Boysetsfire – While A Nation Sleeps
  15. Pentimento – Inside the Sea
  16. BMTH – Sempiternal
  17. Moose Blood – Boston//Orlando
  18. Client. – I Am Well
  19. Honey Milk – Demo

Das beste Konzert dieses Jahr war übrigens überraschenderweiseTrash Talk im Underground. Generell habe ich die Anzahl der Shows und Konzerte deutlich heruntergefahren (auf 15?) und war auch auf keinem Festival. Ich bin mal gespannt, ob sich dieser Negativtrend fortsetzt oder ob meine Konzertunlust irgendwann in 2014 verschwindet.

Apropos 2014: Rutscht gut ins neue Jahr und lest ruhig weiter meinen Blog!

Teilen:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Etwas suchen?