Tune of the week: Kavinsky & Lovefoxxx – Nightcall

neukoellnabendIch lebe jetzt seit einem Jahr in Berlin und mein ausführliches Fazit steht noch aus. Gestern war aber auf jeden Fall mal wieder einer dieser Momente, wo ich mir dachte: der Umzug und damit verbundene Neuanfang haben sich gelohnt. Ich war eigentlich nur zu einem netten Abend eingeladen, der irgendwann dann aber doch zu einer Hausparty mutierte, auf der alle anfingen zu tanzen. Am meisten los auf der „Tanzfläche“ war wohl bei „Nightcall“ von Kavinsky & Lovefoxxx. Da ich diesen Song sowieso liebe, ist er nun mein Tune of the week. Filmkenner kennen ihn vermutlich von „Drive“, dessen Titeltrack er ist.

[soundcloud url=“https://api.soundcloud.com/tracks/1917917″ params=“color=ff5500&auto_play=false&hide_related=false&show_comments=true&show_user=true&show_reposts=false“ width=“100%“ height=“166″ iframe=“true“ /]

Teilen:

2 Kommentare

  1. 11. Januar 2015 / 21:30

    Ich mag das Lied auch furchtbar gern. :) Wenn du es mal in einer ganz anderen Version hören willst versuch’s mal mit dem Cover von London Grammar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Etwas suchen?