Color for the Colorblind

Über Farben machen wir uns im Allgemeinen ja eher weniger Gedanken. Klar, welcher Kleidungston passt, welcher Lidschatten rückt unsere Augen in den Fokus, kaufe ich mir das Auto in Schwarz oder Dunkelblau – das sind Fragen, die sich so oder so ähnlich jeder mal stellt. Aber darüber, dass wir in der Lage sind, Farben zu unterscheiden, denken wir selten nach. Dabei ist das eine Fähigkeit, die einer kleinen Prozentzahl an Leuten verwehrt bleibt und sie automatisch auf eine bisher unbeeinflussbare Art und Weise zu Ausgeschlossenen macht. Eine kleine Auswahl farbenblinder Personen bekam nun jedoch die Möglichkeit, die Welt in all ihren Farben zu sehen – im Rahmen eines Werbespots der Brillenhersteller Valspar. Faszinierend, dass es mittlerweile Brillen gibt, mit denen Farbenblindheit überdeckt werden kann.

Teilen:

2 Kommentare

  1. 28. März 2015 / 18:15

    Wow, wieder ein tolles Video. Richtig emotional.
    Spätestens mit der Diskussion, um das blauschwarze Kleid war das Thema Farbwahrnehmung ja wieder in aller Munde.

    Unglaublich, dass der „Defekt“ mit einer Brille kompensiert werden kann?! Ich hätte gedacht, dass man da was am Auge machen müsste, wenn überhaupt. Verständlich, dass die Testpersonen die Brille nicht mehr missen wollen.

    • 29. März 2015 / 16:04

      Ach stimmt, das Kleid! Das hab ich im Zusammenhang mit Farbenblindheit noch gar nicht gesehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Etwas suchen?