Tune of the week: Caspian – Fire Made Flesh

Stageload 2016

Keiner mag das Foto – ich schon!

Für das alljährliche Stageload-Teamtreffen ging es dieses Mal nach Wittmund an die Nordsee. Dank Pavillion im Garten, Flunkyball und Katerfrühstück rief der Kurzurlaub in Ostfriesland ziemlich starkes Festival-Feeling hervor. Es hätte entsprechend ruhig weniger regnerisch sein können, aber letzten Endes haben wir uns einfach alle zu sehr gefreut, wieder zusammen abhängen zu können.

Wie es sich für #stgldteam Veranstaltungen gehört, wurde hitzig über die Zukunft der Seite diskutiert, die Hauptaktivitäten ließen sich dann aber doch auf feiern und Guilty Pleasure Musik reduzieren – inoffizielle Redaktionslieblinge waren dieses Mal Taylor Swift und die Kassierer. „Das Schlimmste ist, wenn das Bier alle ist“ traf tatsächlich gleich zweimal zu. Die ganze Trash-Musik gepaart mit den üblichen Rockstücken in der lokalen Kultkneipe bot einen schönen Kontrast zu dem Soundtrack meiner Rückfahrt: Caspian, Downfall of Gaia oder auch End of a year verkürzten mir die Fahrt. Bei „Fire Made Flesh“ von Caspian hatte ich diesen „Danke Musik für alles“-Gedanken, daher war die Wahl zum Tune of the week damit besiegelt.

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: https://www.youtube.com/watch?v=InE5MUgJ1aM
Teilen:

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Etwas suchen?