Die ultimative Packliste für deine Reisen

Reise nie ohne PacklisteWie geht ihr ans Koffer packen heran? Habt ihr eure eigene Packliste, schreibt ihr die fünf Dinge auf, die ihr immer vergesst oder werft ihr einfach alles rein, was irgendwie sinnvoll erscheint? Falls ihr zu den letzten beiden Typen der Reisevorbereitung gehört, so habe ich heute ein kleines Goodie für euch: Meine über Jahre optimierte Packliste für Städtetrips und Reisen. Ob Powerbank, Pullover oder Paracetamol, die Liste bietet alles, was man bei einem Urlaub (ohne Camping) gebrauchen könnte und wird von mir vorm Ausdrucken je nach Reisedauer und -ziel gekürzt oder ergänzt.

Mit Klick auf den Link geht’s zum Download der Excel-Datei, die ihr ganz nach Belieben für eure Reise anpassen könnt: » UNIVERSAL-PACKLISTE

Mich interessiert natürlich, ob euch etwas auf der Packliste fehlt bzw. was ihr ergänzen oder streichen würdet. Ich find das Packen für eine Reise, insbesondere das Heraussuchen passender Kleidung, übrigens ziemlich mühsam und präferiere das Raussuchen von Tipps für den Urlaub. Aber immerhin geht es mit einer vorbereiteten Datei leichter von der Hand! :) Früher habe ich immer noch alles per Hand auf einen Notizblock geschrieben, dabei variieren die Listen ja nur selten…

Beim Packen selbst solltet ihr darauf achten, dass ihr alles Wichtigste ins Handgepäck packt und somit auf einen potentiellen Gepäckverlust vorbereitet seid.

Teilen:

2 Kommentare

  1. 14. Oktober 2018 / 14:53

    Ergänzungen auf Twitter: Oropax (hab tatsächlich eh immer Ohrstöpsel im Portmonee), Gastgeschenk, Mütze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


Etwas suchen?