London, here we come.

Heute Nacht gehts nach London. Hin- und Rückflug kosteten mich nur 49,98€. Kein Wunder, dass Hals über Kopf ein Kurztrip dorthin gebucht wurde. Statt bei…

Tune of the week: Ceremony – World Blue

Die Hardcore-Band Ceremony war einmal. Jetzt steht der Punk im Mittelpunkt. Was bei „Rohnert Park“ perfekt funktionierte, wird beim neuen Album „Zoo“ aber ganz schön…

Willkommen

Ich bin Ines aus Berlin.
Auf meinem Ratgeber-Blog sammele ich für euch Alltagstipps, helfe bei der Reiseplanung und empfehle die beste Musik. Für mehr Zeit zum Leben! Mehr erfahrt ihr hier.

I don’t care if it’s 11:11

Ich bin kein Karnevalskind. Ich feiere dieses Fest nicht. Klar, früher war man mit den Eltern auf irgendwelchen Umzügen und später dann auch mal mit…

The only thing excel is useful for

Wenn auf einer Tür „ziehen“ steht, drücken wir. Wenn wir lernen sollten, verwenden wir die größte Zeit damit, anderen Leuten zu erzählen, dass wir lernen…

There’s so much talent, that’s not here

Die Deutschen, die montags frisch und munter in der Arbeit erscheinen müssen, konnten sich die Grammy Awards dieses Jahr wohl kaum ansehen. Mir inklusive. Ist…

Die beste Stimme Deutschlands

Ich habe also tatsächlich mal wieder eine Casting Show komplett geschaut. Das gab es seit der vorvorletzten Staffel Gntm nicht mehr. Von Blind Auditions über…

Pure Love on Valentine’s Day

Nachdem ich Gallows ohne Frank Carter bereits abgeschrieben habe, hofft mein kleines Rockerherz, dass der rothaarige Schreihals nun wenigstens mit seinem neuen Projekt so sehr…

Tune of the week: The Bony King Of Nowhere

The Bony King Of Nowhere ist ein belgischer Singer Songwriter. Hatte sein Tourplakat an der Bushaltestelle hängen gesehen und mir gedacht, ich könne ihn mir…

Girl, put your gloves on

Letztes Jahr wurden erstmals mehr Smartphones als PCs, Tablets und Notebooks zusammen verkauft. Der Trend geht also nicht überraschend hin zum mobilen Gerät. Wir wollen…

Forever Friendzoned

Nach einer viel zu nervenaufreibenden Woche inklusive 5 Klausuren blicke ich nun auf fast zwei Monate unifrei. Nun ist endlich Zeit für alle unnützen Dinge…

Kein Platz für die Vergangenheit?

Das Wort „Trend“ ist mittlerweile so schnelllebig wie eine Milka Smarties in meinen Händen. Von einem Tag auf den anderen wird ein Video überall gepostet.…


Etwas suchen?