Herbstfavoriten von Metal bis Dreampop

Welche Alben ihr gerade unbedingt hören solltet – mit Converge, Iron Chic und Lorde ist eine bunte Mischung dabei.

Ausflugstipp für Halloween: Horror Live Escape Game „Kidnapped“

„Ich mag gerne Horrorfilme. Aber ich weiß nicht, ob ich in einem mitspielen will“ – das Horror Live Escape Game Kidnapped ist nichts für schwache Nerven.

Willkommen

Ich bin Ines aus Berlin.
Auf meinem Ratgeber-Blog sammele ich für euch Alltagstipps, helfe bei der Reiseplanung und empfehle die beste Musik. Für mehr Zeit zum Leben! Mehr erfahrt ihr hier.

5 nützliche Apps für den Alltag

Ob digitale Einkaufsliste, Instagram-Planung oder Vertragsassistent, ich stelle euch nützliche Apps für den Alltag vor – das Smartphone ist eh immer dabei.

Problemlos auf silikonfreies Shampoo umsteigen

Problemlos auf silikonfreies Shampoo umsteigen ist nicht weiter schwer. Die erste Lektion: ohne Natron geht es nur langsam.

DIY: Gebrochenes Puder reparieren statt wegwerfen

Das Puder fällt runter und ist nicht mehr zu gebrauchen? Nichts da, mit etwas Alkohol lässt sich das Puder reparieren.

What to do in Tel Aviv

Tipps und Anregungen für eine Reise in die israelische Küstenstadt Tel Aviv – samt Ausflügen nach Jerusalem und ans Tote Meer.

Morgen wird Gestern – Mehr Zeit zum Leben

Mein Blog widmet sich Dingen, die den Alltag leichter und lebenswerter machen. Morgen wird Gestern – Mehr Zeit zum Leben ist der neue Leitsatz.

Tschüss, Tune of the week & Blog-Auszeit

Das Format „Tune of the week“ hat ausgedient. Doch nicht nur das: Ich nehme mir eine Auszeit von Morgen wird Gestern. Zeit, zum Nachdenken.

Tune of the week: Iron Chic – Cutesy Monster Man

Ich freue mich sehr auf die Iron Chic Show, weil ich an Köln 2011 zurückdenke und wie bei Cutesy Monster Man alle ausgerastet sind.

Tune of the week: London Grammar – Bitter Sweet Symphony

Die neue London Grammar Platte „Truth is a beautiful thing“ beinhaltet ein wunderschönes Cover von „Bitter Sweet Symphony“.

Tune of the week: The Tidal Sleep – Be Water

Emotional aufwühlend, energisch, brachial und durchdacht waren Attribute, die mir beim ersten Hören von Be Water von The Tidal Sleep in den Sinn kamen.


Etwas suchen?